Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Maibowle

Karlsruhe Anfang Mai 2019. Gerade sind die Osterferien zu Ende gegangen, da gab es noch einen kleinen Nachschlag in Form des Mai-Feiertages. Eine Radtour zum Grötzinger Baggersee (ohne Baden), zum Eis in die Durlacher Altstadt und am Nachmittag in den Biergarten (griechische Mezze lauwarm und Retsina eiskalt). Der Garten blüht, Apfel und Flieder verabschieden sich schon, dafür ist die Glyzinie dran und die Rosen legen los.

Wir fahren jetzt erst mal nach Scheyern, ins wunderschön morbide Klostergut (zwischen Pfaffenhofen/Ilm und Schrobenhausen) (Wem auch das spanische Dörfer sind – zwischen Ingolstadt und München). Endlich mal wieder im Mai, nachdem es in den letzten Jahren nur noch die Oktoberveranstaltung gab, aber heuer ist Jubiläum, da dürfen wir auch im sonnigen Mai mal raus – und siehe da, fürs Wochenende kündigt sich ein Wintereinbruch an. Ganz so schlimm wirds schon nicht werden und Scheyern lohnt – auch wenn der Eintrittspreis auf Grund vieler Umstände recht hoch ist (die Standgebühren sinds im Übrigen und Vergleich auch) – für die tollen Künstler, die gute Organisation und eben das ganze Drumherum. Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, von 10 bis 19 Uhr. Kunst im Gut, Scheyern.

Am Samstag, den 18. Mai haben wir dann ein Heimspiel in Karlsruhe, da ist Kunsthandwerkermarkt auf dem Stephansplatz, schön innerstädtisch gelegen und eine hübsche Alternative zum Samstags-Shopping auf der Kaiserstraße. Die Webseite ist ein bißchen dünn und könnte peppiger daher kommen, aber man erfährt bei Interesse etwas über die (Gebühren-)Satzung für Spezialmärkte der Stadt Karlsruhe oder das aktuelle Wetter (12,3°, bewölkt), die Öffnungszeiten verstecken sich dafür (10-18 Uhr). Trotzdem vorbei kommen, es ist was los! Freier Eintritt!

Direkt einen Tag später sind wir dann auf Achse, am 19. Mai geht es die Bergstraße hoch nach Darmstadt in die Centralstation. Eintagsladen heißt es dort, auch wenn es diese Veranstaltung inzwischen doch schon viele Male gegeben hat. Guter Kaffee, wenn ich mich recht erinnere und knackige Öffnungszeiten (14 bis 18:30 Uhr), wer rechnen kann kommt auf viereinhalb Stunden Zeit zum Stöbern und Nette-Designer-Kennenlernen und Schnell-schnell-schnell Noch-Was-Mitnehmen. Dafür kein Eintritt und central gelegen…

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Emmendingen

und schon wieder ein halbes Jahr rum. Es geht nach Emmendingen an diesem Wochenende, zwischen Schloß und Marktplatz lädt der Künstlermarkt mit Kleinkunst, Kunsthandwerk und Gebrauchtwarendesign. Wir stehen dieses Mal wieder auf dem Schloßplatz, mit Blick auf die Berge und dem Schloß im Rücken….Samstag, den 13. und Sonntag, den 14. April jeweils von 11 bis 18 Uhr. Bringt gutes Wetter mit.

Markgrafenschloß (Foto:Jörgens.mi unter Creative Commons)
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Auf gehts

…endlich ist es soweit, wir öffnen unsere Türen, Fenster und Tore und lassen uns mal wieder in der großen, weiten Welt blicken. Erste Station unserer Frühjahrstournee ist das wunderschöne Innsbruck, dort sind wir im Hafen zu Gast. Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. März jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Und es gibt auch schon einige weitere Termine im Frühjahr, so die Anhäusser Mühle in der Pfalz und der Künstlermarkt in Emmendingen. Später, im Mai sind wir dann auch noch in Scheyern, Karlsruhe und Darmstadt. Die genauen Termine wie immer auf unserer Homepage.

Also, lasst die Sonne in eure Herzen und kommt vorbei. Auf ein schönes 2019.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Raus aus dem Winterschlaf

So, nachdem der Januar wintertechnisch noch sehr glimpflich an Karlsruhe vorbei geschrammt ist (mal gespannt, was noch kommt), sind wir wieder aufgetaucht, haben dem Shop ein leicht verändertes Gesicht gegeben und sind dabei, einige weitere unserer unverwechselbaren Einzelstücke einzupflegen.

Vor allem aber möchten wir euch heute auf einen wunderschönen Artikel verweisen, der in der Januarausgabe von “Mein Ländle” erschienen ist, sechs informative und auch schön anzusehende Seiten über euer Lieblings-Upcycling-Label. Die Zeitschrift gibts in Baden und Württemberg quasi überall, bundesweit muß man wohl den Bahnhofsbuchhandel aufsuchen – lohnen tut es sich aber so oder so.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Versand im Shop

Wir haben jetzt im Shop eine zweite Versandkostenpauschale eingeführt, die vor allem für Kleinartikel und Bücher gilt. Dinge, die wir im Brief verschicken können, kosten jetzt nur noch 2,60 € Versand deutschlandweit. Ins EU-Ausland haben wir ebenfalls eine zweite Versandkostenpauschale eingeführt, hier kostet der Versand für Kleinartikel und Bücher 4,90€.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

https

Seit heute laufen unsere Websites, also die 2ungrad.de und die tassenlampen.de über https. Das schafft Sicherheit, auch wenn wir hier nicht gerade tonnenweise eure Daten abgreifen. Aber für Bestellungen im Shop oder auch für Kommentare etc. ist es auf beiden Seiten ein besseres Gefühl. Unsere Datenschutzerklärung haben wir ja schon vor einiger Zeit aktualisert und den rechtlichen Vorgaben angepasst, außerdem werdet ihr darüber informiert, dass wir Cookies einsetzen.

Falls ihr Probleme mit der Ansicht oder der Zugänglichkeit habt, lasst es uns wissen – unser Admin schläft bekanntlich nie.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

DAS FEST

2011, also vor sieben Jahren waren wir das letzte Mal mit unseren Sachen auf dem FEST am Mount Klotz und drumherum. Lang lang ist es her und die Standplätze von damals gibts gar nicht mehr und auch Frank Stein organisiert anderes. Jetzt gibt es das Kreativdorf hinter dem Hügel auf dem Gelände des Aktivspielplatzes, eine ruhige Oase inmitten des Trubels. Zentral gelegen unsere kleine Blechbüchse, wo wir ab Freitag nachmittag stationiert sind. Sobald Fotos vorliegen werden wir sie euch zukommen lassen, versteht sich. Oder – noch viel besser – ihr kommt einfach vorbei, wir freuen uns schon.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Loft Karlsruhe

So ihr Lieben, endlich mal wieder Heimspiel in Karlsruhe. Am Freitag gehts offiziell los in den Messehallen in Rheinstetten, am Donnerstag ist bereits die Vernisage. Ob wir es noch in den Messekatalog geschafft haben lässt sich jetzt noch nicht genau sagen, auf jeden Fall sind wir aber vor Ort. Und zwar öfter auch zu zweit bzw. zu viert. Ein paar neue Sachen haben wir dabei, ein neues Standkonzept ganz nebenbei auch noch und natürlich ne Menge guter Hochsommer-Laune.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Frühjahrslust

Pünktlich zum Wochenende soll das Wetter ja richtig gut werden und wir werden bei der 11. Frühjahrslust im Wolfgangshof in Anwanden zu Gast sein.  Anwanden findet ihr westlich von Nürnberg (S4 Nürnberg-Ansbach). Getreu dem Motto “Markt für Garten und Kleintiere” haben wir natürlich auch u.a. unsere Kleintierteller dabei, garantiert vegan, wunderschön und unheimlich praktisch. Offen hat das alles am Samstag, den 7. April und Sonntag, den 8. April von jeweils 10 bis 18 Uhr. Wer Größeres vor hat kann sich sogar Schubkarren ausleihen…